Die Geschichte

Am 27. September 1978 haben sich 42 Sänger und 7 Musikfreunde zum Kammerchor Wirges zusammengeschlossen. Dies war auch die Geburtsstunde unseres späteren Konzertchors Wirges, der im Laufe der nunmehr über dreißig Jahre seines Bestehens Dank des begeisterten Engagements und der unermüdlichen Arbeit der Sänger, der Dirigenten und auch der selbstlosen Einsatzbereitschaft des Vorstandes ein Niveau erreicht hat, das über das Maß der hiesigen Region weit hinausragt.

chorDer Gedanke, der schon damals hinter der Gründung des Kammerchores stand und der bis heute quasi wie ein Leitmotiv über unserer Arbeit als Konzertchor Wirges steht, war der Wunsch, Menschen durch die Einstu-dierung von Werken aus der gesamten Chorliteratur eine anspruchsvolle und ausfüllende Freizeitgestaltung zu bieten. Dabei sollte aber immer die Freude am Singen im Vordergrund stehen.

Nach 14 Jahren erfolgreicher Arbeit machten es die stark gestiegene Zahl der Mitglieder sowie der gewachsene Umfang der interpretierten Chorliteratur erforderlich, den Kammerchor Wirges in Konzertchor Wirges umzubenennen. Auch unter dem neuen Namen konnte der Erfolgskurs fortgesetzt werden.

Im Jahre 2008 konnte der Konzertchor Wirges mit 67 aktiven Sängern und Sängerinnen sowie vielen Freunden und Förderern sein 30-jähriges bestehen feiern.

Lippstadt_7Wir sind kein Projektchor, weil wir der Überzeugung sind, dass nur eine gute und motivierende Chorgemeinschaft ebenso wie ein kontinuierlicher Probenbesuch einen Chor auch zusammenwachsen lassen und so die Grundlage für das Erbringen heraus-ragender Leistungen bilden können. Auch gesellige Veranstaltungen wie unsere Wiesenfeste, Ausflüge und Wanderungen sowie Chorfahrten und Konzertreisen sind fester Bestandteil unserer Aktivitäten.

Unabhängig davon freuen wir uns über jeden, der uns bei der Interpretation auch nur eines bestimmten Werkes unterstützt.